Taavi Kotka

Head of Estonian e-residency program council

ABOUT

Taavi Kotka (37) ist Unternehmer und war bis Anfang 2017 CIO der estnischen Regierung. Als Kopf vieler innovativer E-Government Projekte arbeitete er an der Gründung von Datenbotschaften und Cloud-Ländern und E-Residency (digitale Bürgerschaft) mit und war federführend bei der Umsetzung von No-Legacy-Policies sowie einer MwSt-Betrugserkennung.

2014 wurde Kotka als Europäischer CIO des Jahres ausgezeichnet. Darüber hinaus ist er Sonderberater des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission.

Keynote: Winter is coming

Stage 1, 9:45 Uhr – 10:30 Uhr – Dieser Vortrag ist englischsprachig.

Die Blockchain Technologie ist für Regierungen ein geeignetes Thema, um das Vertrauensproblem der Bürger in den Staat zu lösen. Sie allein kann das Herausforderung der Digitalisierung jedoch auchn nicht lösen. Taavi Kotka zeigt die Hauptkämpfe der Regierungen aus der Perspektive eines Ingenieurs und Ansatzpunkte, an denen die Blockchain tatsächlich sinnvoll eingesetzt werden kann.

Er gibt auch einen Ausblick in die nähere Zukunft und zeigt, wer zu den Gewinnern und Verlierern dieser Entwicklungen gehören wird. Anhand realer Beispiele wie Estcoin und E-Residency in Estland zeigt er, was schon möglich ist und was noch möglich wird.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen